Übersicht

Eine einwöchige Expedition in Ostgrönland, geführt von Polarforscherin Vilborg Arna.

Segeln in der unglaublichen wilden Natur des Scoresbysunds und Erklimmen der spektakulären Stauningalpen.

Eine wahre Entdeckung auf höchstem Niveau!

Nur zwei Termine verfügbar:

Highlights

Photo by Jerzystrzelecki

Erklimmen Sie die Stauningalpen

Eine wahre Herausforderung mit atemberaubenden Ausblicken.

Übernachten Sie auf einem Segelboot

Entdecken Sie die Fjorde mit Komfort und Stil.

Besuchen Sie Grönlands Nationalpark

Erhalten Sie Zutritt zu einem Gebiet, das nur von wenigen zuvor betreten wurde.

Wandern Sie durch wilde Natur

Eine gute Gelegenheit, Moschusochsen und Schneehasen zu sehen.

Besuchen Sie Ittoqqortoormiit

Das vielleicht abgeschiedenste Dorf der Welt.

Sehen Sie einen Eisbären?

Werden Sie einer der Glücklichen sein?

Reiseverlauf

Tag 1 (Mittwoch)

Abflug von Reykjavík nach Constable Point in Grönland, ein kleiner Flughafen auf der Westseite von Hurry Inlet in Jameson Land. Sie gehen an Bord des Schooners und erhalten eine Einführung und eine Sicherheitseinweisung von der Crew. Dann segeln wir in Richtung des Dorfes Ittoqqortoormiit, wo wir mit einer einheimischen Familie zu Abend essen und der Abend wird im wahrscheinlich abgeschiedensten Dorf der Welt verbracht, bevor wir in das weltweit größte Fjordsystem segeln (Fahrt dorthin über Nacht).

Tag 2 (Donnerstag)

Wir starten mit einer einfachen Wanderung, bei der es gute Möglichkeiten gibt, Moschusochsen und Schneehasen zu sehen. In der Gegend sind beliebte Fischfanggründe der Einheimischen mit einem alten Haus, das in der Vergangenheit als Handelsposten gedient hat. Nach einem kurzen Besuch dort setzen wir die Segel in Richtung des Nord Vest Fjords.

Nacht 2: Stormpynt

Tag 3 (Freitag)

Wir befinden uns momentan 200 Kilometer weit im Landesinneren. Wir nehmen unsere Rucksäcke und starten zu Fuß in Richtung der Stauningalpen. Hier ist kaum jemand zuvor entlang gelaufen, dies ist also eine wirkliche Entdeckungsreise auf höchstem Niveau. Wenn wir das Ziel der heutigen Tagesetappe erreichen, wird das Camp aufgebaut und das Abendessen wird serviert, während die Vorbereitungen für den großen Tag stattfinden.

Nacht 3: im Camp

Tag 4 (Samstag)

Nun ist es Zeit, in die Berge weiterzulaufen. Wir stellen uns darauf ein, dass wir den ganzen Tag wandern werden, während wir das Beste genießen, was die Alpen zu bieten haben. Der spektakuläre Ausblick auf den Fjord und das Zusammenspiel von Gipfeln und Eisbergen ist wirklich beeindruckend. Ein großer Fokus liegt bei dieser Wanderung auf Flora, Fauna und Geologie. Zum Abendessen werden wir wieder zurück im Camp sein.

Nacht 4: im Camp

Tag 5 (Sonntag)

Nach einem leichten Frühstück bauen wir das Camp ab und wandern zurück zum Schooner Hildur. An Bord genießen wir kleine Erfrischungen, während wir weiter in den Nordwestfjord fahren und diese großartige Landschaft genießen. Der Fjord befindet sich im Nationalpark, wo die Eisberge die größten innerhalb dieses atemberaubenden Fjordsystems sind und die Gipfel majestätisch in den Himmel ragen. Wir fahren weiter in Richtung Bear Islands, wo wir einen gemütlichen Abend in guter Gesellschaft genießen.

Nacht 5: Nyhavn auf Bear Island

Tag 6 (Montag)

Nun ist es Zeit, den großartigen Øfjord zu erkunden, der weltweit einzigartig ist. Hier finden wir eine sehr kontrastreiche Landschaft, die sowohl spektakulär als auch extrem schön ist. Die Klippen ragen teilweise 2.000 Meter senkrecht ins Meer hinab, wo Eisberge auf der Oberfläche tanzen. Nachdem wir den Fjord erkundet haben, fahren wir zurück in Richtung Bear Islands. Dort springen wir in den arktischen Ozean für ein erfrischendes Bad auf 71° nördlicher Breite und genießen ein leckeres Barbecue und ein Lagerfeuer.

Nacht 6: Jytteshavn auf Bear Islands (oder Charcot havn im östlichen Milneland)

Tag 7 (Dienstag)

Wir beginnen den Tag damit, zwischen den Bear Islands hindurch zu segeln und die Eisberge bei Hallbredning zu bewundern. Falls die Bedingungen gut sind, werden wir in Rødehytta (Jameson Land) an Land gehen. Von dort segeln wir in Richtung Kap Stewart und Richtung Constable Point, wo wir den Rest des Abends vor Anker verbringen.

Nacht 7: nahe Constable Point Flughafen

Tag 8 (Mittwoch)

Nach einer Woche voller Entdeckungen verabschieden wir uns und fliegen zurück nach Island.

Ausrüstungsliste

  • Schlafsack
  • Matratze/Isomatte
  • 60-Liter-Rucksack
  • Wanderstöcke (optional)
  • Steigeisen
  • Eispickel
  • Sicherheitshelm
  • Thermounterwäsche (1.Schicht)
  • Leichter Wollpullover oder Fleece (2.Schicht)
  • Wind- und Wasserfeste Shelljacke (Gore Tex o.ä., 3.Schicht)
  • Daunenjacke
  • Wanderstiefel – die Stiefel sollten aus Leder sein (oder Leder und Kunststoff) mit Hochschnitt für ausreichende Unterstützung der Knöchel
  • Gummistiefel (optional)
  • Mütze, Kappe
  • Handschuhe (2 Paare)
  • Socken (synthetisch oder Wolle)
  • Rucksack 30-40 Liter
  • Thermoskanne oder Wasserflasche (1 oder 2 Liter)
  • Sonnenbrille
  • Sonnenschutz und Insektenschutzmittel
  • Badesachen für ein Bad im arktischen Ozean (optional)
  • Kleines Erste-Hilfe-Set mit persönlichen Medikamenten, u.a. auch gegen Blasen
  • Kamera/Kameraausrüstung – inklusive
  • Extrabatterien, Speicherkarten und/oder Filme kleine Taschenlampe
  • Fernglas
  • Zahnbürste, Ohrenstöpsel und andere persönliche Gegenstände
  • Es ist empfehlenswert, dass die Kleidung, die sie tragen, entweder wasserdicht oder einfach zu trocknen ist
  • Es ist möglich, Wanderausrüstung von www.fjallakofinn.is auszuleihen

Fotos

  • A cabin in Scoresby Sund

  • A musk ox one of the inhabitants of Greenland

  • A nice sailing in Scoresby Sund

  • A polar rabbit in Greenland

  • All sails set

  • Campfire

  • Colourful iceberg one of many in Scoresby Sund

  • Dinner outside

  • Enjoying the Arctic

  • Hiking

  • Hiking in the wild nature

  • Iceberg seen from the schooner

  • Icebergs all shapes and sizes

  • Icebergs in Scoresby Sund

  • Icebergwatching

  • Ittoqqortoormiit the village

  • Locals of Ittoqqortoormiit welcome Vilborg Arna

  • Musk Oxen, Scoresby Sund, Greenland.

  • Mysterious iceberg by Hildur

  • Relaxing atmosphere on board

  • Sailing smoothly between icebergs in Scoresby Sund

  • Schooner Hildur sailing in Greenland

  • Schooner Hildur in Scoresby Sund

  • Sea swimming

  • Northern Lights in Scoresby Sund

  • Taking in the diversity of Greenlands nature

  • A beautiful arctic evening in Scoresby Sund Greenland

  • The local village

  • The sledge waiting for winter in Scoresby Sund

  • Traditional sailing in Scoresby Sund Greenland

  • Hildur in calm waters

Schooner Hildur

  • 2 pax cabin lower bunk

  • 2 pax cabin starboard

  • 2 pax cabin upper bunk

  • 4 pax cabin front

  • 4 pax cabin front

  • 4 pax cabin seen from front

  • 4 pax cabin luggage space starboard bunks

  • Below deck in Hildur single bunk

  • Common area below deck

  • Double bunk 4 pax cabin

  • Double bunk in schooner Hildur

  • Led light and compartment one of the cabins

  • Led reading light

  • One of the cabins

  • Single bunk

  • Kitchen on board Hildur

  • The kitchen and dining area

  • The toilet on board schooner Hildur

  • WC foreships

  • WC foreships basin

Ihr mobiles Zuhause für eine Woche

Die perfekte Plattform für eine unvergessliche Expedition!

Der Schooner Hildur ist ein komfortabler und stabiler Zweimastschooner, der aus den Überresten eines alten Fischerbootes gebaut wurde, wunderschön handgefertigt mit Liebe zum Detail.

Hildur hat eine große Kabine für vier Personen, eine Zweibettkabine, eine Doppelkabine und vier einzelne Kojen im Salon. Hildur hat außerdem Einrichtungen für die Crew, eine Dusche und ein Badezimmer – komfortabel eingerichtet für 10 Passagiere und die Crew.

Mahlzeiten können im komfortablen Salon unter Deck genossen werden oder auf dem Deck, während Sie die sich ständig veränderte Aussicht genießen.

Information

Guide und Besatzung

Guide: Vilborg Arna, erfahrene Forscherin, Entdeckerin und Abenteurerin
Kapitän: Experte im Navigieren im grönländischen Fjordsystem

Dauer

8 Tage (d.h. 7 Tage und 7 Nächte an Bord).

Inklusive

Internationaler Flug Reykjavík – Constable Point –Reykjavík.
Transfer vom Flughafen in Constable Point zum Boot und zurück.
Unterkunft in gemachten Betten/Schlafkojen mit Gemeinschaftsräumen.
Alle Mahlzeiten an Bord des Segelbootes.
Alkoholfreie Getränke, Bedienung durch die Crew, Wanderausflüge (gemäß Reiseroute) und Arrangements.

Nicht inklusive

Flug von und nach Island.
Visas oder individuelle Reiseversicherungen.
Übergepäckgebühren.
Wäschereigebühren und persönliche Gegenstände.
Alkoholische Getränke (verfügbar gegen Extragebühr, in bar zu bezahlen bei Abfahrt).
Optionale Touren auf Island vor oder nach der Reise.

Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Der Wanderteil dieser Tour setzt eine gute körperliche Verfassung und Wandererfahrung voraus. Wanderer sollten einen relativ großen Höhenanstieg erwarten. Die Wanderungen sind abseits der Pfade und es gibt steile Abschnitte auf einigen Teilen der Strecke. Bitte wählen Sie einen Rucksack, der sich für Verpflegung, Wasser und Extrakleidung eignet. Wanderer müssen diese Dinge für die Tageswanderung einpacken sowie weitere, zusätzliche Ausrüstung wie z.B. Steigeisen und Eispickel. Wir erwarten lange Tage während dieses Teils der Reise.

Einführungspreis

ISK 470.000 exklusive Flüge

ISK 590.000 inklusive Flüge

BITTE BEACHTEN! Maximal 10 Passagiere pro Reise.